Über

 +++ Alt trifft Neu +++


 

 

One-Piece-2Ich bin Sternchen und wohne in Berlin. Ich freue mich, dass du hier her gefunden hast (:

Auf ‚Alt trifft Neu‘ findest du seit 2015 Informationen, Ideen und Anregungen rund um das Thema Upcycling, Green Lifestyle und was die Welt sonst noch bunter und schöner macht, aber sie auch mal kritisch hinterfragt…

 

„Recycling‘, he said, ‚I call it down-cycling. They smash bricks, they smash everything. What we need is up-cycling where old products are given more value, not less.“ (Reiner Pilz)

 

1011198_4950728454755_2031757268_nUpcycling ist für mich ein ökologischer Nachhaltigkeitsgedanke mit dem Ziel kein Müll zu produzieren und Gegenständen und Materialien durch Kreativität ein zweites Leben eine verlängerte Nutzungsdauer zu geben. Dabei schützen wir unser Welt nachhaltig und verringern unseren ökologischen Fußabdruck auf kreative und schöne Weise! Upcycling finden wir vor allem in ärmeren Gesellschaften, wie Entwicklungsländern. Auch Großmutter hatte einst stets grandiose Ideen um Gegenstände wiederzubeleben.

Mein Enthusiasmus für diese Projekte ist es schöne Produkte zu erstellen, welche durch vermeintliche Abfallmaterialien und Liebe entstanden sind. Jedes Produkt soll eine Botschaft an unsere Wegwerfgesellschaft vermitteln. Ich stelle dir meine Projekte vor, aber auch andere Projekte und die Menschen dahinter sowie berichten.

Durch das Bloggen, bin ich immer tiefer in das Thema ‚Green Lifestyle‘ eingestiegen. Meine Beiträge zu Zero Waste, Alternativer Architektur oder anderen gesellschaftlichen Themen spiegeln das wider.

All das kannst du hier, mit mir, auf meinem Blog verfolgen!

Begleite mich dabei kreativ zu sein, poste deine Gedanken, helfe mit Ressourcen zu sparen und unserer Welt Leben zurück zu geben!

 

Seit einigen Monaten habe ich eine Blog Party auf Alt trifft Neu ins Leben gerufen. Hierbei dürfen alle großen und kleinen, aber nachhaltigen Projekte verlinkt werden.

 

„Richte den Blick nach innen und du findest Tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.‘ …. ‚Täuschungen und Wahngebilde werden als unerschütterliche Wahrheiten geschätzt, während die Wirklichkeit märchenhaft ist. Wenn die Menschen nur ständig die Wirklichkeit beobachteten und sich nicht täuschen ließen, das Leben wäre, um ein bekannten Vergleich zu wählen, ein Märchen aus ‚Tausend und einer Nacht‘. Wenn wir nur dem unsere Beachtung schenkten, was unumstößlich ist und Daseinsberechtigung hat, unsere Straßen würden von Musik und Poesie erklingen.“ (Henry David Thoreau)