Kauf nix Tag oder Kauf nix mehr

Am Freitag morgen erinnerte mich mein mobiles Telefon bzw. der Kalender in diesem Telefon daran, dass es bei einem Hersteller von Sonnenbrillen bis Sonntag Rabatte zum Black Friday gibt. Nun ich bin erstmal überrascht, wie sich diese Erinnerung überhaupt in mein Telefon geschummelt hat, denn ich bin nicht unbedingt der Typ, der es ständig nutzt und alles damit macht.

Eigentlich hatte ich seit langem mal wieder einen Tag für mich allein und wollte deswegen ein wenig kreativ werden, aber ich hatte mich dann dazu entschlossen ein wenig Licht in das große Übel zu bringen und nun fordere ich alle dazu auf:

NICHTS MEHR ZU KAUFEN!

Nicht an einem Black Friday, noch an einem anderen Tag!

Lasst euch nicht von vermeintlichen Schnäppchen einfangen und verarschen! Nehmt dieses Anlass um darüber nachzudenken, was ihr zu Weihnachten oder auch wann anders wirklich schenken wollt…

Es muss doch nicht immer etwas gekauftes sein, macht euch Gedanken dazu, werdet kreativ!!! Schenkt z.B. Zeit. 😉

Zeit statt Zeug

oder etwas selbst gemachtes aus Materialien die du vielleicht sogar zuhause hast. Ein schönes, weihnachtliches Beispiel findest du hier. Es gibt ja so viele Dinge, die man selbst machen kann….

Ich bin selbst dieses Jahr in Zeitnot, damit ich meinen Vorstellungen gerecht werde, aber nichts desto trotz, habe ich alles zuhause, was ich für eine kleine Aufmerksamkeit benötige! In die überfüllten Shoppingmals zu gehen, wäre eine echte Überwindung… Wer braucht das schon?

Am Ende ist es sowieso immer so, dass es das Beste ist, wenn man gemeinsame Zeit miteinander verbringen kann. Und nichts anderes sollte es auch an Weihnachten sein.

Freut euch über die kleinen Dinge bzw. Momente im Leben, sie sind so viel schöner und kosten rein gar nichts…

Ich wünsch euch viel LIEBE <3

Sternchen*

 

Stefanie Verfasst von:

Hi, ich bin Stefanie und blogge auf Alt trifft Neu über Upcycling und Green Lifestyle, dem nachhaltigen Lebensstil. Ich freue mich, dich auf meine Reise mitzunehmen.

8 Kommentare

  1. Dezember 2
    Antworten

    Hallo Sternchen,
    Dein Beitrag bringt zurecht zum Nachdenken! Vor kurzem war ja die Prime Woche bei Amazon und mal von ein paar Leuten aus meinem Umfeld ab, hab auch ich da ganz schön viel Zeit verschwendet, um nach passenden Weihnachtsgeschenken Ausschau zu halten. Dabei ist das wirklich alles so ein Blödsinn! Mir ist irgendwann auch das Licht aufgegangen, dass persönliche und ganz individuelle Geschenke, die vom Herzen kommen, meist die selbstgemachten sind. Ich hab letztes Jahr meinem Mann ein Buch gebastelt. Darüber hat er sich z.B. bei weitem am meisten gefreut!
    Dieses Jahr hab ich mir vorgenommen ebenfalls meine Lieben mit Selbstgemachtem zu beschenken 🙂
    Herzlichen Gruß
    Tatjana

    • Sternchen
      Dezember 2
      Antworten

      Wow, toll. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Lieber eine Kleinigkeit selbst gemacht, denn die bringt vie mehr Freude. Vor allem ist es so viel persönlicher… ?

  2. Dezember 2
    Antworten

    Hallo Sternchen!
    Deinen Appell finde ich super! Ich habe wohl genetisch Glück gehabt und bin überhaupt kein Shoppingtyp und von materiellen Geschenken halte ich nichts. Es ist doch viel schöner, sich Zeit füreinander zu nehmen. Was hat Oma davon, wenn sie die 10. Handcreme geschenkt kriegt? Lieber einen Kuchen backen und ein paar schöne Stunden gemeinsam verbringen. Davon haben alle viel mehr.
    Liebe Grüße
    Biene

    • Sternchen
      Dezember 2
      Antworten

      Schön <3 Gemeinsame Zeit und schöne Gespräche mit den Liebsten...

  3. Dezember 2
    Antworten

    Bei den Kindern kommt man leider nicht ohne Geschenke aus. Aber wir Erwachsene lassen das Schenken inzwischen komplett sein, Auch an Geburtstagen sagen wir inzwischen, dass es einfach mal schön ist, dass alle Zeit gefunden haben und man mal wieder zusammensitzt. Das ist schöner, als irgendein Geschenk (zumal es bei uns zuletzt eh nur noch Gutscheine waren, weil man schon gar nicht mehr wusste, was man noch besorgen sollte).
    LG, TIna

    • Sternchen
      Dezember 2
      Antworten

      Das klingt entspannt. Die Zeit zusammen zu verbringen ist Gold wert.

  4. Dezember 2
    Antworten

    Ich habe am Black Friday auch nichts gekauft.. Ich hatte einfach keine Lust dazu und gebraucht habe ich eigentlich auch nichts. Wieso also Geld ausgeben für Sachen die ich nicht brauche.
    Ich verschenke zu Weihnachten auch oft selbstgemachtes, ich kaufe aber auch viele Geschenke, gerade für die Kinder in der Familie..
    Ganz ohne Einkaufen geht dann bei mir doch nicht.

    • Sternchen
      Dezember 2
      Antworten

      Ging mir ähnlich. Eigentlich wollte ich noch kurz in den Supermarkt, aber auch darauf hatte ich dann keine Lust 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.