Blog Party #3 – verlinke deine nachhaltigen Projekte

Alle guten Dinge sind DREI #3

Auf geht es zur neuen Blog Party #3. Ab dem 01.Juni kannst du wieder deine absolut nachhaltigen und schönen Projekte verlinken…

Fühl dich frei, jedes deiner Beiträge zu verlinken, die mit dem Thema Nachhaltigkeit im Sinne von DIY, Upcycling oder sonstigen Bastel-Spaß zu tun haben. Beiträge die sich absolut nicht mit Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung beschäftigen, werden höchstwahrscheinlich wieder gelöscht. Mir ist es wichtig, dass sich jeder mit Nachhaltigkeit und unseren geringen Ressourchen beschäftigt. Lasst uns die Welt gemeinsam zu einer besseren machen!

Mein nachhaltiges Projekt

Eines meiner ersten Upcycling Projekte war dieser tolle Lampenschirm, welchen ich komplett aus Altpapier gebaut habe. Es ist eine ganz einfache Korbflechtung. Die Anleitung dazu findet ihr hier.

Dein nachhaltiges Projekt

Na, hast du auch Lust bekommen etwas zu basteln, bauen, nähen oder anderes zu tun? Dann los, verwende alles was eigentlich für den Müll bestimmt war. Es gibt so viele Ideen, um vermeintlichen Müll nochmal aufleben zu lassen.

Schau auch gerne, zur eigenen Inspiration, in die vorherigen Blog Partys oder aber in meine eigenen Projekte 🙂

Die tollsten Projekte von euch stelle ich in einem extra Beitrag vor. Seid also gespannt…

Hier gehts zur Verlinkung deines Projekts


Die Blog Party ist wie immer den ganzen Monat geöffnet. D.h. vom 01.06. – 30.06.2017 (23:55 Uhr).

 

Falls du nicht weißt, wie du den Link benutzen kannst, habe ich dir hier eine kleine Anleitung zur Teilnahme zusammen gefasst!

Ich freue mich auf alle Verlinkungen ?

Sternchen*

Nachtrag: Habe meine BlogParty bei Schnittchenswelt verlinkt. Dort gibt es eine Sammlung von vielen Link Partys.

Das könnte dich auch interessieren...
Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Sharing is caring

Stefanie Verfasst von:

Hi, ich bin Stefanie und blogge auf Alt trifft Neu über Upcycling und Green Lifestyle, dem nachhaltigen Lebensstil. Ich freue mich, dich auf meine Reise mitzunehmen.

22 Comments

  1. September 24
    Reply

    Die Lampe sieht ja mal toll aus. Ich habe letzten einen Kranz gesehen, der in der Art geflochten war. Das fand ich schon cool. Und das wird wegen des Lichts auch nicht zu heiß?

    Viele Grüße, Simone

  2. Juni 22
    Reply

    Hey,
    das ist eine schöne Idee für eine Link-Party. Ich habe meinen direkt mal hinzugefügt. 🙂
    Liebe Grüße
    Bea

    • Sternchen
      Juni 22
      Reply

      Super. Ich freue mich 😊

  3. Juni 2
    Reply

    Liebes Sternchen*,
    ich bin deiner Aufforderung nachgekommen und hab meinen Beitrag artig verlinkt, *lach*
    ich wollte aber nochmal nachfragen, wie alt die Beiträge denn sein dürfen??
    Vielleicht hast du ja nochmal Zeit und Lust bei mir zum Thema Upcycling vorbeizuschauen??
    Hab leider nur kurz Zeit gehabt, deinen Blog genauer zu inspizieren, aber was ich da schon entdeckt habe, hat mich wirklich baff gemacht!! (Mehr dazu demnächst 😉
    Wirklich toll!!
    Sei ganz lieb gegrüßt

    Jeanne

    • Sternchen
      Juni 2
      Reply

      Es gibt eine monatliche Link Party. Zeitliche Begrenzungen vom Alter eines Blogposts gibt es nicht, es geht eigentlich nur um’s sammeln von tollen, nachhaltigen Ideen bzw Projekten.
      Vielen lieben Dank für’s verlinken 😊 und ich schau bei dir ganz sicher noch mal vorbei…. LG

  4. Dann gehe ich mal deiner Aufforderung nach und verlinke kräftig meine Upcyclingprojekte auf deiner Blogparty 🙂
    Bei der Hälfte mache ich mal Schluss, schaut so schon so gespamt aus 😉
    Danke fürs Partyveranstalten,
    liebe Grüße,
    Maria

    • Sternchen
      Juni 1
      Reply

      Haha, genial. Wirklich tolle Sachen machst du da… 😊

  5. […] Bin auch ein bisschen stolz, dass ich es momentan aushalte nur vorhandenes zu vernähen. Spart Geld und Ressourcen und macht wieder Platz im Regal. Daher verlinke ich es auch noch bei EiNaB und bei der Upcycling-Linkparty  und nachträglich bei alttrifftneu […]

  6. […] Eigentlich wollte ich die Wäschekörbe aus Filz nähen. Idealerweise aus echtem Wollfilz. Aber der kostet Geld und Ressourcen und eigentlich habe ich ja genügend anderes Material da…so macht dieses Projekt wieder Platz im Regal und mindert unsere Wohnungseinrichtungskosten. Ich spare seit langem nämlich für einen grünen Samtvorhang, aber die 10 Meter sind so teuer, da muss ich noch weiter sparen… Daher verlinke ich es auch noch bei EiNaB und bei der Upcycling-Linkparty und nachträglich verlinkt bei alttrifftneu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.