WAR ON CHRISTMAS – 10 NACHHALTIGE WEIHNACHTSGESCHENKE

[Photo by Svante Berg Photography]

Konsumwahn an Weihnachten ist nicht die Lösung. Es macht Stress und den Geldbeutel leer. Das muss nicht sein, denn es gibt mehr als sich dem Wahnsinn hinzugeben. Auf die persönlichen Werte kommt es an und diese Werte bedeuten nicht, dass man sie monetär messen könnte. 

Weihnachtszeit bedeutet nicht nur besinnlich zu sein und die kalten Tage im einem warmen Heim mit ein wenig Glühwein zu verbringen, nö Weihnachten bedeutet auch Krieg. Nicht ein Krieg wie wir ihn aus Syrien z.B. kennen. Es ist ein anderer, ein Konsumkrieg! Alle jagen nach Geschenken und nach möglichst günstigen Preisen. Da kommt so ein Black Friday, Cyber Monday oder wie sie alle heißen gut gelegen. Sollte man denken, wenn es kalt und nass vor der Tür ist, dass man sich besinnlich benimmt, aber Pustekuchen. Die Welt dreht durch!

Weihnachtsgeschenke – macht das Sinn?

Dem stehe ich kritisch entgegen. Klar kann man was schenken, aber hey es muss nicht immer mit dem Überkonsum enden! Auf einigen Blogs konnte man die letzten Wochen gut verfolgen, dass sich Gedanken darum gemacht wurde, wie zum Beispiel der Adventskalender oder aber der Adventskranz möglichst nachhaltig erstellt wird. Weniger ist mehr und am Besten verwendet man Dinge die man nicht kaufen muss. Für Weihnachtsgeschenke kann das ähnlich sein, man muss ja nicht auf alles verzichten. Es reichen Kleinigkeiten, eine kleine Aufmerksamkeit und Anerkennung. Am wichtigsten finde ich immer noch ist das Zusammensein mit seinen Liebsten. Zeit ist das größte Gut was wir haben, also verschwende es nicht!

10 nachhaltige Weihnachstgeschenke

Weil mir das Thema so sehr am Herzen liegt, habe ich 10 Möglichkeiten für nachhaltige Weihnachtsgeschenke herausgesucht. Es ist nämlich gar nicht so schwierig. 😉

++ Nr. 1 selbst gemachte Plätzen ++

++ Nr. 2 selbst gemachte Windlichter aus Dosen ++

++ Nr. 3 selbst gemachtes Pesto & Co. ++

++ Nr. 4 selbst gemachte Tafeln ++

++ Nr. 5 selbst gemachte Kerzen aus Kerzenresten ++

++ Nr. 6 selbst gemachte Gewürzmischungen ++

++ Nr. 7 selbst gemachte Energieballs ++

++ Nr. 8 selbst gemachte Öle ++

++ Nr. 9 selbst gemachte Schneekugel ++

++ Nr. 10 selbst Tassen bemalen ++

Dein sinnvolles Weihnachtsgeschenk

Und, hast Du Lust bekommen auch etwas sinnvolles bzw. selbst gemachtes zu schenken, als dich dem Konsumwahn hinzugeben? Ich bin bereit und meine kleinen Aufmerksamkeiten darfst Du demnächst auch in einem neuen Beitrag bewundern.

In diesem Sinne wünsche ich eine nachhaltige und besinnliche Weihnachtszeit.

Alles Liebe und viel Schnee

Stefanie*

 

Das könnte dich auch interessieren...
Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Sharing is caring
Stefanie Verfasst von:

Hi, ich bin Stefanie und blogge auf Alt trifft Neu über Upcycling und Green Lifestyle, dem nachhaltigen Lebensstil. Ich freue mich, dich auf meine Reise mitzunehmen.

8 Comments

  1. Aliena
    Dezember 12
    Reply

    ui, das sind ganz viele tolle Geschenkideen. Ich schaue mich auch gleich mal auf deinem Pinterest Profil um 🙂

    Liebe Grüße, Aliena

  2. Dezember 7
    Reply

    Schon wieder so tolle Ideen!
    Ich folge dir jetzt mal vorsichtshalber auf Pinterest.
    ,-)
    Liebe Grüße Sabienes

  3. Dezember 7
    Reply

    Liebe Stefanie,
    nun ist es amtlich: Wir ticken tatsächlich gleich!!! *lach*
    Beim Durchlesen deiner Vorschläge kam ich aus dem Nicken nicht mehr raus- wie der berühmte “Wackeldackel”. Jeden einzelnen Punkt habe ich entweder schon verschenkt, oder er steht auf meiner diesjährigen To-Do-Liste. Die Dosen sind schon gesäubert und werden demnächst mit Schneeflockenlochmuster verziert.,,, Die ersten Plätzchen hab ich gestern schon zu Nikolaus verschenkt und die Essige und Öle sind demnächst auch endlich durchgezogen!! Und deine Einleitungstext spricht mir mal wieder aus der Seele…Ich hab so die Nase voll von diesem ganzen Konsumquatsch, das kann ich keinem erzählen,..außer dir natürlich, hihi 🙂
    Ich wünsche dir noch eine wunderbare und besinnliche Adventszeit.
    Liebste Grüße

    Jeanne

    • Dezember 8
      Reply

      Hihi. Vielleicht sollten wir mal was gemeinsam starten 😉

  4. Dezember 6
    Reply

    Die Lavendelkerzen sehen ja fantastisch aus! Ich war schon immer ein riesiger Fan davon Knabbereien zu verschenken oder zu bekommen. 🙂

    Love, Sylvie // http://www.miss-interpreted.com

    • Dezember 6
      Reply

      Yay, super. Ich werde mich wohl dieses Jahr auch Knabbereien verschenken. Könnten die Energieballs werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.