24 gute Taten – Lasst uns gemeinsam Geld spenden!

[Titelbild by Svante Berg Photography]

Es ist wieder soweit, der Advent steht vor der Tür und somit ist es nicht mehr weit zum Weihnachtsfest. Auch in diesem Jahr möchte ich mit 24 guten Taten Freude bringen. Mary von Green Looks Great  hat mich mit mit ihrem Beitrag Mit einem Adventskalender 24 x Gutes tun auf eine tolle Idee gebracht. Denn bei der von ihr vorgestellten Variante spendet man quasi mit dem Kauf (24 €) des Adventskalenders an 24 tolle Projekte/Einrichtungen. Das ist super, aber mir zu wenig.

Der umgekehrter Adventkalender aus dem vergangenen Jahr

Im letzten Jahr hatte ich mir überlegt, einen umgekehrten Adventskalender (hier geht es zum Beitrag: 24 gute Taten – umgekehrter Adventskalender) zu machen. Ich hatte 24 Kleinigkeiten aussortiert, hübsch eingepackt und verschiedene Einrichtgungen angeschrieben. Leider hatte sich nicht eine Einrichtung zurück gemeldet und so blieben die Geschenke im Koffer bei uns liegen. Dieses Jahr bin ich schon früher mit der Akquise los, denn die Geschenke möchten nach wie vor verteilt werden.

Der umgekehrte Adventskalender ist zwar noch nicht übergeben, aber ich habe eine tolle Einrichtung (Elisabethstift) in Berlin gefunden, die sich über die Geschenke freuen. Gut, dass ich mir im letzten Jahr den Inhalt jedes Geschenkes aufgeschrieben habe. So kann die Einrichtung gut Entscheiden, wer was und wann bekommt.

Ein neuer Adventskalender mit 24 guten Taten

Der diesjährige Adventskalender mit 24 guten Taten von Alt trifft Neu ist ähnlich wie der von Mary in ihrem Beitrag vorgestellt wurde. Jedoch möchte ich nicht nur 1 € am Tag eine eine Organisation o.ä. spenden, sondern ein paar Groschen mehr. Ich habe also 23 Organisationen herausgesucht, für die es in meiner Welt sinn macht zu spenden. Nun fragst du dich, warum nur 23 Organisationen?

Du bestimmst mit bei der Spende an die 24. Organisation

Ganz einfach, die 24. Organisation bestimmst Du bzw. alle meine lieben Leser. Reich mir dazu bis spätestens 16.12.2018 Deinen Vorschlag ein. Dazu bitte ich folgendes mitzuteilen:

  1. Name der Organisation
  2. Was macht die Organisation
  3. Warum soll ich an diese spenden
  4. Spenden-Konto-Daten

Sinnvolles Spenden macht glücklich

Eigentlich erklärt sich das von selbst oder? Falls nicht, möchte ich kurz ein paar Worte verlieren warum wir alle viel mehr spenden sollten.

Wenn du spendest, tust du nicht nur anderen (Menschen, Tier und/oder Umwelt) etwas Gutes, es hat auch einen sehr positiven Effekt auf dich selbst.

Vielleicht hast du schon mal ein Crowdfunding Projekt unterstützt und hast dich mitgefreut, wenn das Projekt auch die Summe erhalten hat, die es als Mindestinvestition benötigt hat. Ich habe das schon öfter und wie ich kürzlich erfahren habe ist unsere Generation großer Fan von dieser Variante des spendens. Aber um mal ein paar Fakten zum Spenden loszuwerden.

“Nur noch etwa 35 Prozent der Deutschen spenden mindestens einmal pro Jahr; die Anzahl der Spender ist seit einigen Jahren rückläufig. Ältere spenden häufiger als Jüngere, Frauen etwas öfter als Männer und die Spendenbeteiligung steigt ganz klar mit dem Einkommen. Der Anteil der Spenden am verfügbaren Einkommen ist allerdings mit jeweils etwa zwei Prozent in der höchsten und niedrigsten Einkommensklasse am größten, während der Mittelstand hier vergleichsweise wenig beiträgt (nur 0,7 Prozent). Durchschnittlich werden knapp 130 Euro pro Kopf gespendet. Die Mehrzahl der Personen unterstützt dabei mehr als eine Organisation, 26 Prozent sogar mehr als vier. Allerdings spendet nahezu jeder Zweite im Folgejahr nicht mehr für die gleichen Organisationen. Die Fluktuation ist vor allem bei den jüngeren Spendern sehr hoch.” (Gelesen bei NGOLeitfaden.org)

23 + 1 sinnvolle Organisationen die unsere Spenden gut gebrauchen können

Im folgenden habe ich schon mal 23 Organisationen ausfindig gemacht an welche ich spenden möchte. Wie bereits geschrieben kannst du die 24. Organisation an die ich spenden werde mit bestimmen. Hier also alle Organisationen mit einer Kurzbeschreibung. Vielleicht findest du darunter auch die ein oder andere Organisation an welche du in der Weihnachtszeit oder darüber hinaus spenden möchtest. Möglichkeiten gibt es viele 🙂

UMWELT- & TIERSCHUTZ

1. ATMOSFAIR: Klimaschutzprojekte unterstützen. Unser moderner Lebensstil verursacht viel CO₂. Dieses CO₂ spart atmosfair in mehr als 20 Klimaschutzprojekten ein und entlastet damit das Klima.

Bitte hier spenden: https://www.atmosfair.de/de/spenden        EDIT: DONE!

2. POLARSTERN: Polarstern ist ein unabhängiger Öko-Energieversorger mit dem du wirklich etwas veränderst. Polarstern wurde als Social Business gegründet: Jedes Jahr investiert Polarstern in den Ausbau erneuerbarer Energien – von Deutschland bis nach Kambodscha und Mali.

Bitte hier spenden: Polarstern Bewegt e.V., IBAN: DE10 430 609 678 211 753 500; BIC: GENODEM1GLS; GLS Gemeinschaftsbank       

EDIT: DONE!

3. SAVE OUR SEEDS: Save Our Seeds startete 2002 als Initiative zur Reinhaltung des Saatguts von Gentechnik. Mittlerweile betreibt Save Our Seeds viele weitere Projekte für Saatgutvielfalt, nachhaltige Landwirtschaft und globale Ernährung.

Bitte hier spenden: https://www.saveourseeds.org/spenden.html             

EDIT: DONE!

4. BUND: Umwelt- und Naturschutzverband, der sich für eine nachhaltige Entwicklung auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene engagiert.

Bitte hier spenden: https://spenden.bund.net/       

EDIT: DONE!

5. WWF – STOPP DIE PLASTIKFLUT: Der WWF ist die größte und einflussreichste Umweltorganisation in Deutschland. Mit verschiedenen nationalen und internationalen Projekte trägt der WWF dazu bei, dass Bewahrung und verantwortungsvolle Nutzung der natürlichen Lebensgrundlagen mit nachhaltiger wirtschaftlicher Entwicklung vereinbar sind. Besonders herausstechend ist gerade das Projekt ‘Stopp die Plastikflut’.

Bitte hier spenden: https://www.wwf.de/spenden-helfen/fuer-ein-projekt-spenden/stopp-die-plastikflut/formular/anzeigen/spenden/eintragen/   

EDIT: DONE!

6. NABU: Gemeinsam für Mensch und Natur – mit diesem Motto begeistert NABU seit 1899 viele Menschen. NABU engagiert sich jeden Tag und beginnt damit vor unserer Haustür: für Artenvielfalt und den Schutz intakter Lebensräume, für gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und den schonenden Umgang mit unseren endlichen Ressourcen.

Bitte hier spenden: https://www.nabu.de/spenden-und-mitmachen/spenden/index.html?ref=nav

EDIT: DONE!

7. GREENPEACE: Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft.

Bitte hier spenden: https://www.greenpeace.de/themen/umwelt-gesellschaft/spenden?BannerID=0818000015003048

EDIT: DONE!

8. BORNEO ORANGUTAN SURVIVAL: BOS Deutschland ist eine gemeinnützige Natur- und Artenschutzorganisation, die sich der Aufgabe widmet, die letzten Orang-Utans und ihren Lebensraum zu schützen. Auf zwei großen Stationen in Zentral- und Ostkalimantan (Indonesien) in Borneo machen die indonesischen Partner von der BOS Foundation verwaiste junge Orang-Utans fit für ein Leben in Freiheit.

Bitte hier spenden: https://www.orangutan.de/einzelspende

EDIT: DONE!

 

MENSCHENRECHTE

9. CLEAN CLOTHES CAMPAGNE GERMANY: Die Kampagne für Saubere Kleidung setzt sich für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen der mehrheitlich weiblichen Beschäftigten in der Textil- und Bekleidungsindustrie, sowie der Sportartikelindustrie weltweit ein.

Bitte hier spenden: https://saubere-kleidung.de/spenden/

EDIT: DONE!

10. TERRE DES FEMMES ist eine gemeinnützige Menschenrechtsorganisation für Frauen. Laut der “Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte” von 1948 haben Frauen und Mädchen das Recht, selbstbestimmt, frei und in Würde zu leben. TERRE DES FEMMES hat sich dem Kampf gegen alle Menschenrechtsverletzungen verschrieben, die Mädchen und Frauenweltweit allein deshalb erdulden müssen, weil sie weiblich sind. Grundlage für diesen Einsatz ist unser Selbstverständnis.

Bitte hier spenden: https://www.frauenrechte.de/online/spenden/online-spenden

EDIT: DONE!

11. DESERT FLOWER FOUNDATION: Die Aufgabe und das Anliegen der Foundation ist es, Frauen und Mädchen weltweit vor Genitalverstümmelung zu retten und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Alle 11 Sekunden wird auf dieser Welt ein Mädchen beschnitten. Jedes dritte stirbt nach diesem brutalen Eingriff und viele leiden ihr Leben lang unter den schmerzhaften Folgen. Mit der Gründung der Desert Flower Foundation in 2002 wurde diesem grausamen Ritual der Kampf angesagt. BTW Waris Dirie ist eine Heldin dieser Zeit. Siehe meinen Beitrag: Es ist Zeit für echt Held/innen.

Bitte hier spenden: https://www.desertflowerfoundation.org/de/allgemeine-spende.html?dff-allgemeine-spende/spende

EDIT: DONE!

12. SEA WATCH: Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein.

Bitte hier spenden: https://sea-watch.org/spenden/

EDIT: DONE!

BILDUNG & ENTWICKLUNG

13. PROBIGUA: Die Institution PROBIGUA (PROyecto BIbliotecas GUAtemala) welche im Jahre 1992 von Rigoberto Zamora Charuc in Antigua Guatemala errichtet wurde hat das Ziel in kleinen, ländlichen Schulen die Alphabetisierung zu fördern. Dieses Projekt liegt mir persönlich am Herzen, da ich dort in 2012 selbst voluntiert habe. Mehr dazu in meinem Beitrag Ein Bildungsprojekt auf Rädern.

Bitte hier spenden: http://www.probigua.ch/verein_guatemala/guatemala_verein.htm

Probigua-Verein Schweiz

IBAN: CH31 0070 0110 0002 3760 6

ZKBKCHZZ80A

Zürcher Kontonalbank Zürich

EDIT: DONE!

14. MALALA: Malala-Fonds baut Barrieren ab, die verhindern, dass mehr als 130 Millionen Mädchen auf der ganzen Welt zur Schule gehen können. Malala kämpft darum, Mädchen das zurückzugeben, was Armut, Krieg und Diskriminierung ihnen genommen haben. Alle  Mädchen sollen die Möglichkeit haben, lernen zu dürfen und zu können. Auch Malala ist für mich eine Heldin. Siehe meinen Beitrag: Es ist Zeit für echt Held/innen.

Bitte hier spenden: https://www.malala.org/

EDIT: DONE!

15. GO AHEAD: Go Ahead! setzt sich dafür ein, Kindern und Jugendlichen in Subsahara-Afrika den Zugang zu Bildung zu erleichtern. So haben sie die Chance, ihre eigene Zukunft aktiv zu gestalten. Dabei will Go Ahead! bonders diejenigen erreichen, die von den Folgen materieller Armut und von HIV/Aids betroffen sind. Um das Ziel zu erreichen, unterstützen sie lokale Organisationen mit ihren eigenen Initiativen und Projekten, die direkt vor Ort für mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen.

Bitte hier spenden: https://goahead-organisation.de/mitmachen/werde-aktiv/spenden/

EDIT: DONE!

16. OXFAM: Oxfam ist eine globale Nothilfe- und Entwicklungsorganisation, die das Ziel ‘eine gerechte Welt ohne Armut’ hat. Bei Krisen und Katastrophen retten sie Leben und helfen, Existenzen wieder aufzubauen. Kurzfristige Hilfe alleine reicht nicht, weswegen sie langfristig in über 90 Ländern mit rund 3.600 lokalen Partnern daran arbeiten die Verfügbarkeit von Land und Wasser zu sichern, ressourcenschonende Landwirtschaft zu betreiben, demokratische Teilhabe zu ermöglichen, Geschlechtergerechtigkeit zu fördern, den Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung zu schaffen.

Bitte hier spenden: https://www.oxfam.de/donation-form

EDIT: DONE!

 

SOZIALES

17. BERLINER OBDACHLOSENHILFE: Die Berliner Obdachlosenhilfe ist eine Gruppe, welche seit Ende September 2013 Obdachlose und andere Hilfsbedürftige in Berlin mobil mit warmen Essen, heißem Tee oder Kaffee und warmer Kleidung versorgt. Da alle ehrenamtlich arbeiten, kommt jede Spende 1:1 den Hilfsbedürftigen zu Gute!

Bitte hier spenden: http://www.berliner-obdachlosenhilfe.de/spenden

EDIT: DONE!

18. FAMILIENZENTRUM BUNTES HAUS: Im Bunten Haus treffen sich alle Generationen zum Offnen Treff, welcher ein kostenloses und tägliches Programm für Groß und Klein bereithält. Der Größte Schatz sind die Ehrenamtlichen, die jeden Tag für andere da sind und sich kostenlos engagieren: Für Chancengleichheit und gegen Armut und Ausgrenzung.

Bitte hier spenden: Roter Baum Berlin gUG; IBAN DE25 8502 0500 000 6441 00; BIC: BFSWDE33DRE; Bank für Sozialwirtschaft

EDIT: DONE!

19. DKMS: DKMS steht für Deutsche Knochenmarkspenderdatei und ihre Vision ist es, den Blutkrebs zu besiegen. Dazu wollen sie für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Spender finden oder den Zugang zu Therapien ermöglichen – überall auf der Welt.

Bitte hier spenden und selbst Spender werden ;): https://www.dkms.de/de/geld-spenden

EDIT: DONE!

 

KINDER & JUGENDLICHE

20. STRAßENKINDER e.V.: Der Verein Straßenkinder e.V. hilft Kindern und Jugendlichen, die aus ganz Deutschland kommen schnellstmöglich von der Straße herunter zu kommen, verhindert ein weiteres Abrutschen und begleiten sie auf dem Weg zurück in die Gesellschaft. Dies erreicht der Verein durch gesundheitliche Stabilisierung sowie soziale, schulische und berufliche Integration.

Bitte hier spenden: https://strassenkinder-ev.de/spenden/

EDIT: DONE!

21. ELISABETHSTIFT: Der Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe ist es, hilfsbedürftige Kinder und deren Familien anzunehmen, ihnen Anerkennung zu geben und Schutz zu gewähren, mit dem Ziel, sie zu einem eigenständigen Leben zu befähigen. Um diesen Auftag umzusetzen betreibt der Elisabethstift mehrere Kinder- und Jugendeinrichtungen. Im Übrigen ging mein umgekehrter Adventskalender vom letzten Jahr an den Elisabethstift 🙂

Bitte hier spenden: http://www.elisabethstift-berlin.de/pages/sie-koennen-helfen/spenden.php

EDIT: DONE!

22. SOS KINDERDORF: Die SOS Kinderdörfer geben Kindern ein sicheres Zuhause. Als politisch sowie konfessionell unabhängiges Sozialwerk hat der Verein die Möglichkeit, die Welt ein bisschen besser zu machen. Der SOS-Kinderdorf e.V. ist einer der großen Fördervereine im weltweit tätigen Dachverband SOS-Kinderdorf International. Ich habe dazu einen persönlichen Bezug, wenn dieser auch nicht besonders groß ist, aber ein Familienmitglied wurde einst von einem SOS Kinderdorf aufgefangen.

Bitte hier spenden: https://www.sos-kinderdorf.de/portal/spenden?gclid=EAIaIQobChMIh_Hu-Mr03gIVBqmaCh0E3Q3nEAAYASAAEgJLzfD_BwE

EDIT: DONE!

23. PLAN INTERNATIONAL: Eine religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation, die sich weltweit für die Chancen und Rechte der Kinder engagiert: effizient, transparent, intelligent. Seit 80 Jahren arbeitet die Hilfsorganisation daran, dass Mädchen und Jungen ein Leben frei von Armut, Gewalt und Unrecht führen können. Dabei binden sie Kinder in über 70 Ländern aktiv in die Gestaltung der Zukunft ein.

Bitte hier spenden: https://www.plan.de/bestellung/konfiguration/fonds/der-sonderprojekt-fonds.html?tx_psgcountries_articleconfiguration%5Bpaymentfrequency%5D=OneTime

EDIT: DONE!

 

Die 24. Spende kannst du mit bestimmen

Wenn du eine besondere Hilfsorganisation, einen tollen Verein oder sonst eine Einrichtung kennst, für die es sich lohnt zu spenden, schreibe mir gerne wie oben beschrieben. Freue mich über zahlreiche Einsendungen.

EDIT: Die 24. Spende geht an:

SHANTI einem Verein mit 2 Partnerorganisationen in Bangladesch. Bangladesch ist eines der ärmsten Länder der Welt, in dem noch viel Hunger und Leid herrscht. Die Politik ist eine der korruptesten der Welt.

Shanti fördert Dorfentwicklung, Bildungsprojekte und Selbsthilfeprogramme in Bangladesch und setzt sich für interreligiösen Dialog und interkulturelle Verständigung ein. http://www.shanti.de

Spendenkonto: Partnerschaft Shanti – Bangladesch e.V.
BW Bank Stuttgart
IBAN: DE40 6005 0101 0007 7286 84

Vielen Dank für diesen Tipp liebe Karin.

Spenden, geht auch ohne Geld

Spenden muss nicht immer etwas mit Geld zu tun haben. Gerade jetzt zur kalten Jahreszeit machen Sachspenden, wie z.B. Kleidung großen Sinn. Aber trage deine Spenden nicht zum nächsten Altkleiderkontainer, denn da kommen deine Spenden sicher nicht dort an wo du denkst. Bringt die Sachen direkt zu den Einrichtungen. Findet man ganz leicht im Internet.

Wenn wir schon beim nicht monetären spenden sind, dann möchte ich noch die Blutspende, Blutplasma und Stammzellenspende erwähnt haben. Leider gehen viel zu wenig Menschen zum Spenden, Ist aber tatsächlich eine sehr gute Sache. Neben dem, dass du was Gutes tust, wirst du nebenbei auch gecheckt. Win Win Situation!

Last but not least, spende Zeit mit deinen Liebsten oder aber auch anderen Menschen. Engagiere dich ehrenamtlich. Dazu gibt es eine Menge Möglichkeiten. Finde heraus, was du gerne tust und bringe dich dort ein. Das tut nicht nur anderen gut, sondern auch dir.

 

UuuuND? hast du Lust auf’s Spenden bekommen? Na dann los…

 

Verspenderische Grüße

Stefanie*

 

Stefanie Verfasst von:

Hi, ich bin Stefanie und blogge auf Alt trifft Neu über Upcycling und Green Lifestyle, dem nachhaltigen Lebensstil. Ich freue mich, dich auf meine Reise mitzunehmen.

3 Kommentare

  1. Karin
    Dezember 1
    Antworten

    Mein Vorschlag für den 24.: SHANTI
    Verein mit 2 partnerorganisationen in Bangladesch.
    Shanti fördert Dorfentwicklung, Bildungsprojekte und Selbsthilfeprogramme in Bangladesch und setzt sich für interreligiösen Dialog und interkulturelle Verständigung ein.
    http://www.shanti.de
    Spendenkonto: Partnerschaft Shanti – Bangladesch e.V.
    BW Bank Stuttgart
    Iban DE40 6005 0101 0007 7286 84
    Warum an,diese Org. spenden:
    Bangladesch ist eines der ärmsten Länder der Welt, in dem noch viel Hunger und Leid herrscht. Die Politik ist eine der korupptesten der Welt.
    Ich war selbst 3 Mon in BD und habe als Entwicklungslernerin in die Organisation schnuppern dürfen. EA wird viel tolles bewegt, die Organisation arbeitet ehrenamtliche und die Spende kommt sicher an!

    • Dezember 3
      Antworten

      Hallo Karin,
      das Projekt hört sich klasse an 🙂 Danke für den Tipp.
      Liebe Grüße
      Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.