DIY-Upcycling Schlüsselbrett

Seit langem schon nerven mich die vielen Schlüssel, welche unsortiert an einem einzigen Bund hängen. Lediglich ein kleines Schlüsselbrett für zwei Schlüsselpaare hängt neben der Tür. Das musste nun geändert werden. Es reichte!!

Beim Stöbern nach Ideen auf Pinterest kam mir die Idee in den Sinn, genau dieses Schlüsselbrett zu bauen! Wie ihr ja wisst, versuche ich immer nur mit Materialien auszukommen, die ich zuhause habe. Ich möchte eigentlich nichts dazu kaufen. Auch dieses mal ist das DIY ganz im Sinne von Upcycling entstanden, sodass ich alle Materialien bzw. Reste zuhause rumzuliegen hatte.

Das Schlüsselbrett mit Schlüsselbundanhänger

Material:

  • Stück Holz (ca. 2 – 4 cm Dicke)
  • 5 Korken
  • Schnur
  • Schlüssel am Ring

material

Werkzeug:

  • Säge z.B. Stichsäge
  • Schleifpapier (160) (Möglich auch Schleifmaschine)
  • Bohrmaschine
  • Lineal
  • Stift

holz-zusaegen

1. Zuerst schneidet man das Holz auf die gewünschte Größe zu. Mein Stück ist eine Stück meiner alten Küchenplatte und das habe ich auf ca. 24/4 cm zugesägt.

2. Danach werden die Schlitze aufgezeichnet und eingesägt. Die Schlitze sind bei meinem Stück ca. 2 cm in das Holz gesägt worden.

korken-lochen

3. Das Holz abschleifen, sodass alle Kanten und Flächen gleichmäßig sind.

4. In die Korken ein Loch bohren. Hierzu habe ich den 4er Holzbohrer verwendet.

5. Die Schnur durch die Korken fädeln. Ich habe hilfsweise einen Draht genommen, den ich mit der Schnur durchziehen konnte.

korken-schluessel

6. Den Schlüssel am Schlüsselring an der Schnur befestigen

7. Schlüsselbrett an der gewünschten Wand anbringen. Dazu einfach auf der Rückseite zwei Löcher in das Schlüsselbrett bohren, dann in die Wand und längere Schrauben verwenden.

8. Das Schlüsselbrett auf die Schrauben stecken und die Schlüsselanhänger dran hängen.

schluesselbrett-mit-schluessel_seite

Das war easy! 🙂

Ich finde dieses DIY Schlüsselbrett ist ein echter Hingucker und alle Schlüssel sind prima aufgehoben. Kein Wust an Schlüsseln mehr.

Wenn man noch möchte, kann man das Schlüsselbrett farblich gestalten, da können alle Wünsche erfüllt werden. Möglich ist auch, dass man die Korken bemalt und/oder beschriftet.

Wie findet ihr das Schlüsselbrett. Ein wenig DIY, ein wenig Upcycling und die Welt bedankt sich <3

Macht es euch schön am Wochenende.

Sternchen*

 

Nachtrag: Mit diesem Beitrag nehme ich auch an einer Blogparade teil. Zu finden unter: http://aktiv-durch-das-leben.de/blogparade-basteln-diy-geschenke-selbst-machen/

Stefanie Verfasst von:

Hi, ich bin Stefanie und blogge auf Alt trifft Neu über Upcycling und Green Lifestyle, dem nachhaltigen Lebensstil. Ich freue mich, dich auf meine Reise mitzunehmen.

5 Kommentare

  1. Lena
    November 1
    Antworten

    Was für eine klasse Idee! Ich bin schon länger auf der Suche nach einer kreativen Lösung für ein fehlendes Schlüsselbrett. Das werde ich bestimmt mal nachmachen. 🙂

    • Sternchen
      November 1
      Antworten

      Vielen Dank. Es ist super praktisch und vielleicht bekommt es irgendwann doch noch ein wenig Farbe 🙂

  2. Wow! Das sieht echt super schön. Danke, dass du damit an unserer Blogparade teilnimmst, das ist genau das, was wir suchen 😀
    Liebe Grüße
    Anita und Claudia

    • Sternchen
      Oktober 14
      Antworten

      Danke 🙂 Ich freue mich auch eure Blogparade gefunden zu haben. Passt perfekt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.