Kleines DIY – Schmück dich mit Wäscheklammern

Wie eine Blitzidee kam es mir, als ich die Wäscheklammern im Keller fand. Ganz klar, da gehört doch noch etwas dran! Vielleicht ein positives Statement oder aber etwas ganz anderes.

Wascheklammern mal anders

Zur Hochzeit dieses Jahr von einer lieben Freundin, hatten wir Freunde bereits Wäscheklammern bei einer Bastelaktion für das Hochzeitsgeschenk geschmückt, ganz willkürlich. Heraus kamen wunderbare, bunte Klammern! War das ein Spaß!!!

Vom Geschenk zum Statement

Als ich also die übrigen Klammern in der Hand hielt, kam mir gleich dabei die Idee, daraus so etwas ähnliches wie ‘Buttons’ zu basteln. So Wäscheklammern kann man auch überall anklammern. Sie brauchten nur noch ein kleines Statement, eine Aussage!!!

Nun sind die Klammern zu neuem Gebrauch erweckt worden. Ein wenig Upcycling, ein wenig Recycling, schön nachhaltig und ressourcenschonend.

Was brauchst du alles?

  • Zuerst brauchst du viele (wenn möglich alte) Holz-Wäscheklammern. Plastik geht natürlich auch, dann wird es noch bunter
  • Ein Stück alten Karton
  • Jede Menge Ideen für kurze Sprüche oder aber Zeichnungen
  • Wenn vorhanden ein bisschen Deko-Material
  • Du brauchst außerdem Kleber und wenn möglich eine Klebepistole

Bauanleitung

  1. Nehme die vorbereiteten Sprüche und zeichne sie auf den Karten auf
  2. Umrande die Sprüche im Quadrat, Kreis oder welche Form du auch immer möchtest
  3. Schneide die Sprüche aus
  4. Beklebe Sie mit dem Deko-Material
  5. Klebe die Sprüche auf die obere Seite von den Wäscheklammern

Mein Statement für Wunstkunst, ein Kunstprojekt

Ich habe die Klammern heute direkt zu Wunstkunst gebracht. Sharing is caring 🙂 In den nächsten Schachteln werden also meine wunderbaren Füchse und diese tollen Klammern zu finden sein. Vielleicht in jeder 7. Schachtel, wer weiß!!!

Ich freue mich jedenfalls und wenn sich andere auch über die kleinen Dinge im Leben freuen können, sind wir doch alle auf dem richtigen Weg 🙂

LIEBE.FREIHEIT.ALLES

Sternchen*

Stefanie Verfasst von:

Hi, ich bin Stefanie und blogge auf Alt trifft Neu über Upcycling und Green Lifestyle, dem nachhaltigen Lebensstil. Ich freue mich, dich auf meine Reise mitzunehmen.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.